Durch Freiwilligenarbeit bekommst du einen einzigartigen Einblick in die soziale Kultur eines Landes und hast die großartige Möglichkeit, Leute kennen zu lernen, Erfahrung zu sammeln und der Gemeinschaft an deinem Wohnort etwas zurückzugeben.

Im Rahmen des Programms für soziale Fachkräfte von apex social wird erwartet, dass du während deines Aufenthalts mindestens 20 Stunden Freiwilligenarbeit leistest. Regierungsstatistiken zufolge haben mehr als 60 Millionen Menschen in den USA (und mehr als sechs Millionen Menschen in Australien) im letzten Jahr irgendeine Art von unbezahlter Freiwilligenarbeit ausgeübt.

Es ist sehr wahrscheinlich, dass du in deinem Umfeld vor Ort leicht sinnvolle Möglichkeiten findest, dich ehrenamtlich zu engagieren. In den USA ist es üblich, dass amerikanische Familien an der Schule oder bei den Freizeitaktivitäten ihrer Kinder ehrenamtlich mitarbeiten. Beispiele für Freiwilligenarbeit sind im Klassenzimmer deines Gastkindes zu helfen, dich bei den sportlichen Aktivitäten deines Gastkindes zu engagieren, bei einem örtlichen Verein auszuhelfen usw. Es gibt auch Websites, die basierend auf deinen Interessen passende Projekte vor Ort für dich suchen. Viele unserer ProgrammteilnehmerInnen entscheiden sich dafür, sich bei einer sozialen Organisation oder Institution in ihrem Feld ehrenamtlich zu engagieren und so in ihrer Zeit als ehrenamtliche HelferInnen zusätzliche Erfahrung in ihrem Berufsfeld zu sammeln.