Du hast einen sozialen Beruf gewählt, wie zum beispiel Ergo- oder PhysiotherapeutIn, Gesundheits- und KinderkrankenpflegerIn, LehrerIn, ErzieherIn, HeilerziehungspflegerIn, SozialarbeiterIn, und viele weitere soziale Berufe oder bist eine erfahrene/r KinderbetreuerIn? Dir Liegen Kinder am Herzen und du möchtest etwas bewirken? Beruf & Reisen verbinden?

Wenn du darauf mit ja antwortest, kannst du mit apex im Ausland berufsbezogen im Kindern tätig sein, eine neue Kultur erleben, dein Englisch verbessern und dabei wertvolle Erfahrungen persönlich und in deinem Beruf sammeln.

Mit apex social, dem ersten Programm speciell für soziale Fachkräfte, kannst du deine Berufserfahrung in den USA oder in Australien einsetzen. Unser Programm wurde speziell als berufsbezogenes Auslandsprogramm für 1-2 Jahre konzipiert, so dass du Erfahrung sammeln kannst, während du bei einer Gastfamilie wohnst, eine Vergütung bekommst mit der du dir sehr viel Leisten kannst, und mit den Gastkindern deiner Familie arbeitest und sie liebevoll förderst. Die Auswahl der Familie während deines Auslandseinsatz haengt von deinen Vorerfahrungen und Interessen ab, mit welcher Altersgruppe du am liebsten arbeitest und ob du Kinder mit oder ohne besondere Befürfnisse betreuuen möchtest. Natürlich lernst du dadurch die amerikanische oder australische Kultur kennen, und das nicht nur als Tourist.

Du gehst als junger Berufseinsteiger ins Ausland und kommst als gestandene welterfahrene interkulturell versierte Fachkraft zurück, so wie fast 800 soziale Fachkräfte bereits vor dir. Die Nachfrage von Arbeitgebern für apex social Absolventen ist besonders hoch in Deutschland und Österreich, aber auch interenationale Arbeitgeber ringen um eure Gunst.

Programmvorteile

  • Wertvolle internationale Berufserfahrung auf deinem Lebenslauf
  • Wöchentliche Vergütung plus freie Kost und Logis in deiner Gastfamilie
  • Unterbringung in einer sorgfältig ausgesuchten Gastfamilie
  • Internationaler Hin- und Rückflug
  • Kranken- und Haftpflichtversicherung
  • $500 Bildungszuschuss (nur in den USA)
  • 38-stündiger Online-Kurs zum Thema kindliche Entwicklung beim American Education Institute
  • Rundum-Betreuung durch die Mitarbeiter von apex social in den USA und Australien
  • Die Möglichkeit, deine Englischkenntnisse zu verbessern
  • Die Chance, neue Freunde zu finden und neue Orte zu erkunden
  • Lerne die örtliche Kultur kennen und teile deine Kultur mit anderen!

Apex social ist eine gemeinnützige Organisation und spezialisiert darauf, soziale Fachkräfte und Gastfamilien in den USA und Australien zusammenzubringen. Außerdem sind wir die einzige Agentur, die sich der Zusammenarbeit mit Familien widmet, in denen Kinder besonderen Förderbedarf oder mehr als nur einfachen Babysitting Bedarf haben – was dir die Möglichkeit gibt, deine pädagogischen, pflegerischen, und/oder therapeutischen Berufserfahrung praktisch anzuwenden und weiterzuentwickeln.

Viele unserer sozialen Fachkräfte haben die Chance, während ihrer Programmteilnahme vor Ort eng mit den Lehrern und Therapeuten des Kindes zusammenzuarbeiten und im heimischen Umfeld des Kindes bei den Hausaufgaben aus der Therapie und Schule im täglichen Leben mit Übungen zu helfen. Reisen und freiwillige Praktika runden deinen Auslandsaufenthalt ab, ohne Lücke im Lebenslauf zu haben.

Ungefähr 70% unserer Gastfamilien haben Kinder mit besonderem Förderbedarf, z.B.:

  • Autismus-Spektrum-Störungen, einschließlich Asperger-Syndrom
  • Aufmerksamkeits-Defizit-Störung (ADS)
  • Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung (ADHS)
  • Epilepsie und Krampfanfälle
  • Trisomie 21 und andere genetisch bedingte Erkrankungen
  • Diabetes
  • Neurologische Beeinträchtigungen
  • Entwicklungsverzögerungen
  • Zerebralparese
  • Lernschwächen
  • Nicht-diagnostizierte/schwere Leiden
  • Geistige und körperliche Verzögerungen

Das apex social Programm ist nicht geeignet für Abiturienten ohne sozialen Beruf. Um am apex social Professional-Programm teilzunehmen zu können, brauchst du einen abgeschlossenen sozialen Beruf, dir muss die Arbeit mit Kindern besonders Spaß machen und du musst zwischen 20 und 26 Jahre alt sein (für das US-Programm) bzw. zwischen 27 und 30 Jahre alt (für das Australien-Programm). Neben deinen Abschluss im sozialen Bereich solltest du mindestens 400 Stunden dokumentierte Erfahrung in der Betreuung von Kindern haben. Außerdem solltest du dich auf Englisch einfach verständigen können, da du in einem englischsprachigen Land leben wirst. (Du wirst überrascht sein, wie schnell sich dein Englisch während des Programmaufenthaltes verbessern wird!)