Am 12.Juli 2011 stellte der MDR in der Reihe „Wir sind überall“ Susan Asay vor. Agenturgründerin der vom U.S. Department of State staatlich anerkannten Au-pair Agentur apex social, eine von nur 15 Agenturen, die diese staatliche „Designation“ (Zulassung) über die letzten 25 Jahre in den USA erhalten haben. apex American Professional Exchange, apex social bietet als einzige Agentur ein „Special Needs Programm“ an um ausgebildeten sozialen Fachkräften einen anspruchsvollen Auslandsaufenthalt in Familien mit Kindern mit „besonderen Bedürfnissen“ von 12-24 Monaten zu ermöglichen. Mit wesentlich mehr Erfahrung können Professional Au-pairs anspruchsvoll und eigenständig die Förderung und Betreuung der Kinder übernehmen.

Nach einem Jahr im englischsprachigen Ausland sprechen alle Programmteilnehmer sehr gut Englisch entwickeln eine sehr hohe sozial und interkulturelle Kompetenz und können dies in ihrem Beruf in Deutschland einbringen.


Vorschau zur Reportage „Susan Asay – Von Schlema nach Kalifornien – Und Nachmittags zum Pool“ MDR um zwölf  – 3:49 min


Gesamtreportage „Susan Asay – Von Schlema nach Kalifornien – Und Nachmittags zum Pool“ MDR um zwölf  – 24:37 min