Aktuelle Informationen zum Coronavirus (COVID-19)

Letzte Aktualisierung am: 31.05.2020

Da sich die Informationen zu den Entwicklungen im Zusammenhang mit COVID-19 täglich verändern, möchten wir euch hier die aktuellsten Informationen zur Verfügung stellen, die euch als Apex Programmteilnehmer betreffen.

Egal, ob du aktuell schon im Ausland bist oder noch bei der Planung deines Aufenthaltes, unsere größte Priorität hier bei Apex ist es für eure Sicherheit und Gesundheit zu sorgen, und sowohl euch als auch eure Eltern stets gut zu informieren.


Wichtige Tipps und Richtlinien

  1. Bleibt informiert!
    Wir empfehlen die folgenden Seite des European Centre for Disease Prevention and Control. Sie bietet einen hervorragenden Überblick über die aktuelle Situation und wird täglich aktualisiert.
    Einen umfassenden Überblick über die jüngsten Entwicklungen bietet die Seite der World Health Organisation (WHO).
  2. Achtet besonders auf Hygiene!
    Die folgenden Hygienemaßnahmen können dazu beitragen, das Infektionsrisiko zu vermindern und eine weitere Ausbreitung von Covid-19 zu verhindern:
    a. Einen Mindestabstand von 1-2m zu anderen Personen einhalten.
    b. Das Vermeiden von belebten Orten und Menschenansammlungen.
    c. Regelmäßiges Händewaschen mit Wasser und Seife.
    d. Vermeidet das Berühren von Augen, Nase und Mund.
    e. Beachtung der Husten- und Nies-etikette, indem Nase und Mund mit einem Papiertaschentuch oder einem gebogenen Ellbogen bedeckt werden.
  3. Bleibt Zuhause!
    Bitte bleibt zu Hause um so den Kontakt mit anderen zu vermeiden und die Ausbreitung zu verringern. #FlattenTheCurve
  4. Arbeitet zusammen mit euren Gasteltern!
    Die Zusammenarbeit mit euren Gasteltern ist in dieser herausfordernden Situation wichtiger als zuvor. Teilt eure Gedanken und Sorgen offen, damit diese besprochen werden können.

Informationen für Apex Care Professionals im Ausland

Die aktuelle Reisewarnung vom Auswärtigen Amt bittet alle nicht notwendigen Reisen abzusagen, wir empfehlen daher den Aufenthalt im Ausland erst einmal nicht überstürzt abzubrechen. Hierbei handelt es sich lediglich um eine Empfehlung, die Entscheidung im Ausland zu bleiben liegt weiterhin bei euch.

Solltet ihr euch dennoch für eine frühere Heimreise entscheiden, bitten wir darum dies mit uns abzustimmen bzw. uns zu informieren.

Alle Apex Care Professionals sind über eine Auslandskrankenversicherung abgesichert, welche auch im Falle eine Erkrankung aufgrund einer Infektion mit dem Corona Virus alle medizinisch notwendigen Behandlungen abdeckt. Dass das Coronavirus mittlerweile von der WHO als Pandemie eingestuft wurde, ändert daran nichts.


Informationen für Apex BewerberInnen

Für die USA gilt seit dem 13. März 2020 ein Einreiseverbot für Personen, die sich innerhalb eines Zeitraums von 14 Tagen vor der Einreise in Deutschland oder einem anderen Schengenstaat aufgehalten haben.

Für Australien gilt bis auf weiteres ein umfassendes Einreiseverbot für alle ausländische Reisenden ohne ständigen Aufenthaltstitel in Australien.

Leider weiß Niemand genau, wie sich das Virus entwickeln wird, und die Situation ändert sich von Tag zu Tag. Wir gehen aber davon aus, dass Ausreisen in naher Zukunft wieder möglich sein werden und nehmen weiterhin Anmeldungen entgegen und bearbeiten diese. Sollte zum Zeitpunkt der geplanten Ausreise weiterhin ein Einreiseverbot vorliegen, kann das Ausreisedatum kostenlos auf einen anderen Termin verschoben werden.

Gemeinsam werde wir diese Zeit der Ungewissheit ueberstehen und bis dahin gilt #stayathome-traveltomorrow