keyboard_arrow_down
Tipps & Hilfreiche Infos

Top 10 Erlebnisse als Professional Au-pair in den USA

Diese tollen Erfahrungen wirst du in den USA sicherlich machen

07. Mai 2015 remove_red_eye 3.251 Views

Es gibt so viele Dinge, die du als Professional Au-pair in den USA erleben wirst. Denn in den Vereinigten Staaten gibt es viele Traditionen, die wir in Europa nicht kennen . Das Land der Superlative hat so einiges zu bieten. Wir haben dir die Top 10 Erlebnisse, die du als Professional Au-pair in den USA machen wirst, aufgelistet.

1. Fortschritte in der Kinderbetreuung

Natürlich bist du in einer Gastfamilie, um ein Kind zu betreuen und zu unterstützen. Viele der Kinder haben einen besonderen Förderbedarf, wie Autismus, ADHS oder etwa Entwicklungsverzögerungen. Das größte Erlebnis für dich wird es sein, wenn du siehst wie dein Gastkind Fortschritte in dem macht, was du mit ihm/ihr täglich zusammen erarbeitest.

2. „I love you“

An zweiter Stelle kommt für Professional Au-pairs der Augenblick, in dem das Gastkind zu dir zum ersten Mal „I love you“ sagt. Dieser Moment ist ein ganz Besonderer, denn gleichzeitig bedeutet er, dass du angekommen bist und wie ein richtiges Familienmitglied von deinem Gastkind akzeptiert wirst.

3. Zahlreiche Erlebnisreisen

Neben deiner Arbeit hast du die Möglichkeit zahlreiche Städte und Bundesstaaten zu bereisen. Entweder in den gemeinsamen Ferien mit der Gastfamilie, während deines zweiwöchigen Urlaubes oder während deines Reisemonats am Ende des Professional Au-pair Programms. Endlich kannst du Städte wie New York, L.A., Las Vegas oder San Francisco live kennenlernen und dich von dem Charme jeder einzelnen Stadt verzaubern lassen.

4. Kulturelle Unterschiede

Zu den Highlights deines Auslandsaufenthaltes zählen die kulturellen Unterschiede, die dich immer wieder aufs Neue beeindrucken werden. Auf die Frage „How are you?“, die eigentlich immer zur Begrüßungsformel gehört, gibt es auch immer die Antwort „Fine.“.

5. You’re English is perfect

Viele Professional Au-pairs glauben vor ihrer Abreise, schlechte Englischkenntnisse zu besitzen. Doch wenn du erst in den USA bist, wirst du schnell feststellen, wie gut dein Englisch ist und wie schnell du die Sprache fast perfekt beherrschen wirst.

6. XXL-Menüs

Burger zum Frühstück, zum Mittag und zum Abendbrot und all das in der XXL-Variante. Die USA sind berühmt für ihre XXL-Ausführungen jeglicher Essensmenüs. Und obendrein gibt es Wasser und Softdrinks zum Nachfüllen immer kostenfrei.

7. Feiertage einmal anders feiern

Andere Länder, andere Sitten. Die Amerikaner feiern viele Feste, die wir in Deutschland nicht zelebrieren wie zum Beispiel Thanksgiving oder den Independence Day. Du wirst viele neue Traditionen und tolle Feierlichkeiten kennenlernen, die du nie vergessen wirst. Vor allem Weihnachten mit Santa Claus wird ein unvergessliches Erlebnis werden.

8. Shopping-Center der Superlative

Um die riesigen Einkaufzentren wirst du in den USA nicht herum kommen. Und obendrein sind viele Markenprodukte noch viel günstiger als in Europa. Wir wünschen daher: Viel Spaß beim Shoppen.

9. Neue Sportarten

Was Fußball in Deutschland ist, ist Baseball oder Football in den USA. Natürlich wirst du in den Staaten neue Sportarten kennenlernen. Bei einem Besuch im Stadion kannst du das Sportfieber der Amerikaner live miterleben.

10. Alles ist „amazing“

Das wohl beliebteste Wort der Amerikaner ist „amazing“. Auch du wirst es bald in deinen Sprachgebrauch aufnehmen und wohl über deine Zeit und Erlebnisse in den USA sagen: „It is so amazing“.


Kennst du schon unseren Blog zum Thema Top 10 Unterschiede zwischen den USA und Deutschland?

 

Ähnliche Artikel aus der KategorieTipps & Hilfreiche Infos