Teamgeflüster

Wer ist eigentlich…?

Das apex social-Team stellt sich vor

08. Juli 2016 remove_red_eye 2.013 Views

Wer hat mich angerufen? An wen soll ich mich mit Fragen wenden? Mit wem spreche ich über meine Bewerbung? Unser apex social-Team in Deutschland besteht aus vielen Gesichtern mit einem gemeinsamen Ziel: Euch bestmöglich durch den Bewerbungsprozess zu führen, so dass ihr gut vorbereitet in eure Auslandszeit starten könnt. Lernt uns kennen und erfahrt mehr über die Aufgaben jedes Team-Mitgliedes innerhalb der Organisation.

Wer ist wer

Wir geben euch einen Einblick in die tägliche Arbeit unseres Teams rund um unser Auslands- und Weiterbildungsprogramm. Jede Woche lernt ihr ein neues Teammitglied kennen, erfahrt etwas über die Aufgabenbereiche des Einzelnen und warum genau sie sich dazu entschieden haben dieses Programm zu unterstützen.

apex social-Team

apex social-Team

Ein Team, ein gemeinsames Ziel

Ob ganz am Anfang, in der Mitte oder am Ende eures Bewerbungsprozesses -  bei uns werdet ihr Schritt für Schritt begleitet und auf eure Auslandszeit vorbereitet. Jeder in unserem Team hat bereits selbst Auslandserfahrung gesammelt und weiß wie man sich fühlt, über was man sich eventuell Sorgen macht und wie man das Ganze am besten angeht.

Neugierig geworden? Dann sollten wir direkt starten. Den Anfang macht:

Kathrin (apex social-Programmberaterin)

Kathrin5 Fragen, 5 Antworten

Wie bist du bei apex social gelandet?
Ich bin gelernte Ergotherapeutin und war selbst Professional Au-pair mit dem Programm in Amerika und Australien.

Warum erzählst du deinen Freunden auch von apex social?
Therapeutische Erfahrungen im Ausland zu sammeln geht oft nicht einfach so - bei apex social aber schon und dass mit einer tollen Betreuung, wenig Kosten und vielen Erfahrungen, die einem am Ende neue berufliche Perspektiven eröffnen! Ich würde mich jederzeit wieder dafür entscheiden und kann es deswegen auch mit gutem Gewissen weiterempfehlen :)

Wie lange bist du schon Teil des Teams und was machst du da eigentlich?
Im Sommer 2014 bin ich Vollzeit bei apex social eingestiegen. Seit dem habe ich viele verschiedene Bereiche betreut, wie zum Beispiel den Bewerbungsprozess, die Informationsveranstaltungen und die Vorbereitsungsseminare. Aktuell betreue ich unsere Schulen und Partner, gebe Vorbereitungsseminare und informiere über unser Programm auf Messen und bei anderen Gelegenheiten. Dabei arbeite ich vor allem mit unserem ehemaligen Programmteilnehmern/innen zusammen, um ihre gemachten Erfahrungen mit anderen zu teilen.

Was ist dein geheimer Tipp an die Bewerber?
Der erste Eindruck in eurer Bewerbung zählt. Hört auf die Tipps meiner Kolleginnen und lasst euch von uns beraten - dann steht einer erfolgreichen Auslandszeit als sozialer Fachkraft nix im Wege!

Was möchtest du der Welt noch mitteilen über dich?
Meine Auslandszeit hat mich sehr geprägt und mir geholfen meinen Platz in der Welt zu finden. Ich bin froh, dass ich diese Chance genutzt habe in dem ich mich auf mein Bauchgefühl verlassen habe. Selbst wenn es ein großer Schritt war, es hat sich allemal gelohnt!

Ähnliche Artikel aus der KategorieTeamgeflüster