Tipps & Hilfreiche Infos

Spiele für Kinder mit und ohne Förderbedarf

04. Februar 2020 remove_red_eye 150 Views

Förderbedürftige Kinder finden Spiele ebenso schön wie andere Kinder. Zudem unterstützen Spiele die Entwicklung von Kindern in besonderem Maße. Durch physische oder psychische Einschränkungen, werden ihnen aber oftmals Spielmöglichkeiten genommen. Daher haben wir ein paar Spielideen für dich und deinen Schützling gesammelt und hoffen, dass ein paar passende Spiele für euch dabei sind! 

Ballspiele: 

  • Mit einem Ball kann man viele verschiedene Spiele spielen. Das hin und her werfen oder rollen mit einem Ball macht immer Spaß. Insbesondere wenn im Ball zusätzliche Elemente, wie Perlen oder Wasser enthalten sind und die Oberfläche nicht vollständig glatt ist. Suche also wenn möglich verschiedene Bälle aus einer Spielkiste zusammen und rollt, schießt oder werft diese hin und her. Lass dein Gastkind auch die Oberfläche des Balls fühlen. Somit wird die Sinneswahrnehmung und Koordination zusätzlich gefördert.

Tipp: Schnell und einfach kannst du einen Luftballon kaufen und ihr könnt damit spielen. Wie wäre es, wenn ihr den Ballon mit Sand, Perlen oder ähnlichem befüllt?

Sensorische Spiele: 

  • Tast-Rate-Spiele: Dieses Spiel, könnt ihr gemütlich am Tisch spielen. Lege am Besten ein Stück Zeitung auf den Tisch, damit die Tischplatte nicht dreckig oder beschädigt wird. Dann kannst du kreativ werden und deinem Gastkind verschiedene Objekte in die Hand geben. Wenn ihr die Schwierigkeit erhöhen wollt, kannst du das Objekt unter ein Tuch legen und dein Gastkind muss erraten was es ist. Somit wird die Wahrnehmung und Feinmotorik geschult.
  • Malen mit Füßen: Dieses Spiel solltet ihr draußen umsetzen. Ihr braucht ein großes Blatt Papier (am besten eine alte Tapetenrolle o.ä.) und Wasserfarbe. Danach bepinselst du die Füße deines Gastkindes in den Farben seiner/ ihrer Wahl und lässt es über die Papierrolle gehen. Achtung: Rutschgefahr. Stellt einen Eimer Wasser + Schwamm zum sauber machen der Füße bereit, da es sonst eine große Sauerei geben könnte. Weitere Spiele um die Sensibilität zu fördern, findet ihr hier: Sensorische Spiele

Bastelspiele: 

Ob mit Pappe Figuren basteln, Buttons machen oder aus Klopapierrollen ein Fernglas basteln. Hier können du und dein Schützling besonders kreativ und bunt werden. Wir haben euch drei unserer Favoriten raus gesucht:

 

  • Namen basteln: Hierzu geht ihr zu aller erst nach Draußen und sammelt Blätter, Stöcke, Blumen und was euch sonst noch so begegnet. Wieder zu Hause angekommen, nehmt ihr ein weißes oder buntes DIN A4 Blatt und klebt die gesammelten Objekte in Form des Namens deines Gastkindes auf.
  • Flugzeuge basteln: Hier könnt ihr kreativ sein und die verschiedensten Haushaltsmaterialien nutzen, um ein cooles Flugzeug zu basteln. Von Eierkartons bis zu leeren Creme-Flaschen ist hier alles möglich. Schaut auf dieser Seite und holt euch noch mehr Inspiration: Flugzeuge basteln
  • Schildkröte basteln: Hierfür braucht ihr einen Pappteller, Klebeaugen, Pappe in verschiedenen Grüntönen, Kleber und Schere. Dann kann es losgehen: Schildkröte basteln


  • Wir wünschen dir und deinem Schützling viel Spaß und würden uns sehr freuen, wenn ihr uns ein Bild von dem Spiel oder eueREM Endergebnis schickt: marketing@apexsocial.org 
Ähnliche Artikel aus der KategorieTipps & Hilfreiche Infos