So schreibst du den perfekten Brief an deine Gastfamilie für dein Auslandsjahr

Der Brief an die Gastfamilie, also dein „Dear Family Letter“, ist das Herzstück deiner Bewerbung für einen Auslandsaufenthalt. Ein ansprechender und viel aussagender Brief ist mitunter der Türöffner für eine tolle Gastfamilie in den USA. Wir geben dir hilfreiche Tipps, wie du deinen Brief gestalten kannst.

Deine Vorbereitungen

Bevor du deinen Brief an die Gastfamilie schreibst, solltest du dir einen Überblick darüber verschaffen, welche Inhalte dieser haben soll. Wir haben dir dafür bereits eine Beispielvorlage vorbereitet, die du dir zuvor durchlesen solltest. Diese findest du in deinem Online-Profil unter Punkt acht.

Grundsätzlich gliedert sich dein Brief in drei Teile: Einleitung, Hauptteil und Schluss. Hier erhältst du einen Überblick über wichtige inhaltliche Punkte, die darin nicht fehlen sollten.

Die Einleitung:

Der Hauptteil:

Der Schluss:

Schreibe am Ende des Briefes eine kleine Passage, die du an die Kinder der Gastfamilie richtest und in worauf du dich bei der gemeinsamen Arbeit mit ihnen freust. (‘Hey kids, I am looking forward to getting to know you soon…’)

Tipps, wie du die Gastfamilien überzeugen kannst

Wichtig: Bitte schreibe dem Brief an die Gastfamilien in Englisch.