keyboard_arrow_down
Infos aus den USA & Australien

Was sind die Unterschiede zwischen Australien und Deutschland?

Yvonne aus Sydney erzählt uns ihre Erfahrungen

Von Gastautor Yvonne H. − 01. August 2018 remove_red_eye 937 Views

Australien ist einer der am weitesten entfernten Kontinenten von Deutschland und ist in den letzten Jahren immer mehr zu einem beliebten Urlaub- bzw. Auswanderungsziel geworden. Wir von apex social bieten euch auch die Chance für ein Jahr nach Down Under zu gehen und dort als soziale Fachkraft in Gastfamilien zu arbeiten!

Natürlich wundern sich viele was alles dran ist an den Gerüchten um das faszinierende Land auf der anderen Erdhalbkugel! Weshalb wir hier versucht haben die wichtigsten Unterschiede zwischen Deutschland und Australien abzudecken!

(Ehemalige) Area Directorin Yvonne ist Deutsche und wohnte 3 einhalb Jahren in Sydney Australia mit ihrer kleinen Familie. Mittlerweile wieder in Deutschland 😉 Sie ist also die perfekte Ansprechpartnerin um alle Fragen abzuklären!

 

Beach

Noosa National Park, Queensland

Wie groß ist Australien eigentlich?

Fangen wir einfach mal mit ein paar trockenen Fakten an. Die Fläche Australiens beträgt 7.741.220km² im Vergleich dazu, die Fläche Deutschland´s beträgt gerade einmal 357.380km²

Im Gegenzug erstaunt einen dann die Einwohner Anzahl die in Australien bei 24.211.000 liegt und in Deutschland bei sage und schreibe 82.488.000.

Vielleicht kann man anhand dieser Fakten etwas nachvollziehen wie sich die Bevölkerungsdichte über das Land Australien verteilt. Am meisten besiedelt sind die Küstengebiete und die größeren Städte wie Brisbane, Sydney, Canberra, Melbourne, Adelaide, Perth, Darwin und Cairns.

Wie läuft das mit den Jahreszeiten?

Da man hier in Australien sprichwörtlich am anderen Ende der Welt ist, sind auch die Jahreszeiten ganz anders. Sozusagen spiegelverkehrt. Der Sommer dauert von Dezember bis Februar, der Herbst von März bis Mai, der Winter von Juni bis August und der Frühling von September bis November.

In den nördlichen Staaten ist das Wetter in der Regel warm, während es in den südlichen Staaten im Winter durchaus kühl wird. Es ist ein ganz neues Gefühl, wenn man Weihnachten statt im Schnee und Kälte, nun in kurzer Hose am Strand mit einem BBQ feiert.

In manchen Regionen ist es außerdem üblich „Christmas in July zu feiern“…hier kann man dann auf eigens dafür vorbereiteten Flächen Schlittschuh laufen heiße Getränke und süße Leckereien geniessen.

Rennen wirklich überall Kängurus in Australien frei herum?

In meinen fast 4 Jahren Australien, habe ich tätsächlich nur zweimal Kängurus in freier Wildbahn gesehen. In den eher dicht besiedelten Städten laufen sie eben nicht auf der Straße herum, verlässt man aber den Trubel der Städte und bewegt sich mehr ins Landesinnere hat man auch eine größere Chance Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum  beobachten zu können. Hierzu gehören dann auch Wombats und Koalas.

Aber auch in den Städten kann man einige typisch australische Tierarten beobachten zum Beispiel : Kakadus, Oposums, Lizards und Flughunde.

Kangaroos

Giftige Tiere lauern überall? Und zwar in riesigen Größen?!

Hahaha…..ja und nein. Ich glaube es gibt kein anderes Land in dem soviele gifige Tierarten leben wie in Australien. Wenn man im Busch wandert sollte man deshalb  immer einige Vorsichtsmaßnahmen treffen, festes Schuhwerk, wenn möglich lange Hosen, nicht durch hohes Gras laufen und immer mit offenen Augen voran gehen. Normalerweise sind selbst die giftigen Tiere wie Spinnen oder Schlangen sehr schreckhaft und werden eher selten jemanden angreifen, fühlen sie sich jedoch bedroht sieht es manchmal auch anders aus.

Oft hat aber die Größe eines Tieres nicht auschließlich etwas mit seiner Giftigkeit zu tun. Es gibt hier riesen Spinnen die so groß sind wie eine Hand  (Huntsman) und sich gerne auch mal in Häusern aufhalten oder sich unter den Sonnenblenden in Autos verstecken (besonders angenehm wenn einem bei voller Fahrt so ein Tier in den Schoß fällt 😉 ), jedoch sind sie so friedlich und tun niemandem etwas. Einige Australier dulden sie sogar in ihren Häusern weil sie Fliegen und Kakerlaken (die hier ungeahnte Größen annehmen uuuund auch fliegen können!!!!!!!!!!) vernichten.

Im Gegenzug gibt es hier kleine schwarze Spinnen mit einem roten Punkt auf dem Rücken, deshalb auch genannt Redback Spider, die hochgradig giftig sind. Oder aber klitzekleine Quallen im Meer (aus diesem Grund würde ich NIE an einem einsamen Strand ins Wasser gehen)

Im großen und ganzen gewöhnt man sich aber auch an diese Tatsache sehr schnell! Und das was am Anfang eher angsteinflößend wirkt empfindet man nach einiger Zeit als ganz normal!

Wie läuft das mit dem Autoverkehr in Australien?

Wenn man regelmäßig in Deutschland mit dem Auto unterwegs war, wird man sich hier sehr schnell an den Linksverkehr gewöhnen. Die meisten Regeln im Straßenverkehr sind mit den deutschen sehr identisch. Viele Autos fahren hier mit Automatik, was das ganze dann nochmals sehr erleichtert.

Der einzig große Unterschied besteht für mich persönlich in der Geschwindigkeitsbeschränkung, die selbst hier auf Autobahnen niemals 110/kmh überschreitet.

Welche Währung hat man eigentlich in Australien?

In Australien wird mit australischem  Dollar bezahlt. Der aktuelle Kurs (Stand August 2018) ist zur Zeit :

1 AU$ = 0,63 Euro

Auch hier ist wieder alles entgegengesetzt, das 50 Cent Stück ist das größte Münzgeld und das $2 Stück das Kleinste. Auch hier ist es wieder abhängig davon, wo genau man in Australien lebt, Sydney führt hier die Spitze an mit der Höhe der Unterhaltskosten.

Alkohol Regeln in Australien?

Im Gegensatz zu den USA  kann man Alkohol in Australien ab 18 Jahren kaufen, er wird jedoch ausschließlich in Restaurants, Pubs und den sogenannten „Liquor Stores or Bottle Shops“ verkauft. In Restaurants, die keine Lizenz besitzen, ist oftmals das Mitbringen von eigenen alkoholischen Getränken erlaubt. Diese Restaurants erkennt man an einem speziellen Schild was an der Eingangstür angebracht ist, mit der Aufschrift „BYO – Bring Your Own" Allerdings ist (wie auch in den USA) der Alkoholkonsum in der Öffentlichkeit nicht gestattet, weder auf der Straße noch am Strand und kann bei missachten hohe Geldstrafen nach sich ziehen!

Außerdem muss ich persönlich anmerken das der Alkohol hier in Australien relativ teuer ist. Da bezahlt man in einer Bar für ein Bier schon mal locker seine $8.

Bottleshop in Australien

Typischer Bottleshop in Australien

Shopping Hours in Deutschland vs. Australien

An die Öffnungszeiten in Australien kann man sich schnell gewöhnen. Es ist ein Luxus, dass die Geschäfte und Lebensmittelmärkte sowie die meisten Malls 7 Tage die Woche geöffnet haben. Dafür schließen die meisten Shops aber auch schon spätestens um 18.00 Uhr. Jedoch Lebensmittelgeschäfte wie Woolworth, IGA oder aber Aldi haben  in der Regel bis 21.00 Uhr oder 22.00 Uhr geöffnet in manchen Großstädten sogar rundum die Uhr.

Let’s talk about Food…

Ich bin ein absoluter Brotliebhaber, und das ist etwas was ich hier sehr vermisse. Natürlich kommt man hier auch an gutes Roggenbrot, aber das hat dann auch seinen Preis. So sieht es eigentlich mit den meisten Sachen aus: "Wer suchet der findet!" In vielen Städten gibt es die deutsche Kette Aldi, wo man viele geliebte Sachen aus der Heimat finden kann. Am meisten wird tatsächlich von den Deutschen hier immer wieder Brot und Quark vermisst. Und obwohl es hier die meiste Zeit sonnig ist, fehlt es hier an richtig gutem Eis.

Wer in Australien ist kommt nicht drumherum ein paar typische Spezialitäten zu probieren, allen voran Vegemite. Dies ist eine braune, fast schwarze Paste in einem Glas. Australische Kinder haben es fast tagtaglich dünn aufgestrichen auf ihrem Sandwich. Vom Anblick und der Konsistenz könnte man meinen es handelt sich um einen leckeren Schokoladenaufstrich. Man merkt schnell das dies aber ganz und gar nicht darauf zutrifft, es schmeckt eher wie hart gewordenes Maggi. Außerdem lieben die Aussi´s ihre Sausageroll´s and Meatpie´s. Das ist in eine Art Blätterteig gerolltes Stück Fleisch.

Auch verständlich ist, dass der BBQ hier rund um´s Jahr zum Einsatz kommt, bei so vielen Sonnentagen. Gegrillt wird hier sehr oft und gerne, meist landet dann Rind oder Lammfleisch auf dem Grill. Holzkohle Grills sind sehr rar und es wird eher mit Gas gegrillt, da durch die anhaltende Hitze Australien sehr trocken ist, und es sehr schnell zu gefährlichen Waldbränden kommen kann.

Essen: Fish and chips

Typisch australisches essen Fish and chips

Wie sind die Aussies im Gegensatz zu uns Deutschen drauf?

Hier kann und möchte ich keine spezifischen Unterschiede darstellen, denn es gibt ja auch nicht DEN DEUTSCHEN. Jeder hat seine ganz besondere Art, und ja viele Dinge laufen hier einfach viel langsamer und entspannter.

Was jedoch extrem auffällig ist, ist die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft hier in Australien. Vom Busfahrer über die Dame an der Kasse. Man wird überall freundlich gegrüßt und es wird gefragt wie es einem geht, wobei ich denke das es sich hierbei um eine reine Höflichkeitsfloskel handelt. Australier mögen den Smalltalk.

Aber im Großen und Ganzen findet man hier genauso wie in Deutschland, alle Arten von Menschentypen.

Silvester am Coogee Beach

Silvester am Coogee Beach

Danke Yvonne für deine tollen informativen und ehrlichen Antworten!
Wir hoffen euch hat es auch gefallen und ihr habt etwas Neues aus dem Blogbeitrag lernen können!
Hinterlasst gerne noch mehr Fragen in Facebook oder Instagram und wir beantworten sie in einem zweiten Teil!

Du bist fasziniert von Australien? Möchtest du noch mehr zu Abenteuer in Australien lesen?
Dann schau doch mal hier in Friedericke's Blog vorbei!
Ähnliche Artikel aus der KategorieInfos aus den USA & Australien