Area Directors

Meet AD Yvonne in Sydney, Australia

Wenn man als Deutsche nach Australien auswandert...

Von Gastautor Yvonne H. − 10. April 2018 remove_red_eye 1.087 Views

Unsere Area Director Yvonne, wohnt jetzt schon seit ein paar Jahren fest in Sydney mit ihrer kleinen Familie. Wie sie dort gelandet ist und was sie dort jetzt alles für unsere Kandidaten in der Umgebung tut, erzählt sie uns hier selbst:

Tell us some fun facts about yourself

Hätte mir jemand vor 10 Jahren erzählt, dass ich eines Tages in Australien leben würde, hätte ich ihn damals sicher für verrückt erklärt. Doch beginnen wir von vorne. Geboren wurde ich vor fast 40 Jahren in einem kleinen Ort im Havelland. Mit 10 zog ich in die Nähe von Berlin und mit 15 verschlug es mich dann ins Rheinland in die Nähe von Koblenz. Dort machte ich meine Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin und sollte viele, viele Jahre in diesem wundervollen Beruf tätig sein. 

Familienfoto

Meine kleine Familie

Mit knapp 30 lernte ich dann meinen jetzigen Mann kennen und lieben, der in unserer Kennlernphase in Brisbane/Australien lebte. Und so kam ich zum ersten Mal mit diesem großartigen Land in Berührung. Aber es sollte noch 5 weitere Jahre und mehrere Anlauf versuche kosten, bis wir tatsächlich hier Fuß fassen sollten.

In der Zwischenzeit heirateten wir, wurden Eltern von einer bezaubernden Tochter und zogen gemeinsam zurück nach Potsdam/Berlin.

Anfang 2015 ebneten sich dann auf einmal alle Wege und wir wagten mutig den großen Schritt unsere Heimat, Familie, Freunde und alles das was uns vertraut war, hinter uns zu lassen und in unser bis jetzt größtes Abenteuer aufzubrechen.

Im Oktober 2017 bekam ich dann die Chance für Apex PROaupair als Area Director für Sydney zu beginnen.

Tell us what you do in your job as an Area Director

Ich erinnere mich noch gut, welches Gefühlskarussell sich in mir drehte, als ich damals mit meiner Familie in Sydney ankam. Alles war so neu und anders. Damals hätte ich mir eine Person gewünscht, die mich sanft in dieser Kultur landen lässt, die mir und meinen Sorgen zuhört, mich versteht und mir mit Rat und Tat zur Seite steht.

Diese Person möchte ich für unsere professionellen Aupair`s  sein. Ich versuche sie auf ihrer eigenen, persönlichen Reise ein Stück zu begleiten, ihnen bei Bedarf ein offenes Ohr zur Verfügung zu stellen und bei kleineren Stürmen der Hafen und Anker zu sein, den sie jederzeit anlaufen können.

Auf der anderen Seite sind dann da unsere wundervollen, einzigartigen Familien. Es macht mir besonders Freude die Familien und ihre Kinder kennenzulernen und mehr über ihren Alltag und ihr Leben zu erfahren. Außerdem bin ich selbst eine Mama und weiß nur zu gut, wie diese Rolle einen manchmal mehr als 100% beansprucht und kann mich deshalb gut in viele Situationen unserer Familien hineinversetzten.

Diese beiden Teile, die professionellen Aupairs und unsere Hostfamilien nun zusammenzuführen und sie für 1 Jahr zu begleiten ist eine sehr erfüllende, neue Herausforderung für mich.

2018-02 Manly Beach 2

What is unique about your City?

Sydney ist einfach unbeschreiblich. Da ist nicht nur die Stadt an sich die so beeindruckend ist wie zum Beispiel der Circular Quay , von wo aus man mit kleinen Schiffen oder Fähren die Stadt vom Wasser aus erkunden kann, natürlich dem Opernhaus und der Harbour Bridge. Es gibt hier so viel zu entdecken und erkunden, dass wirklich für jeden etwas dabei ist…angefangen bei der Kunstszene, über Museen, hinein in das Nachtleben und dann auf der anderen Seite diese unglaublich schöne, weite, unangetastete Natur mit schier endlos vielen Stränden, Buchten, National Parks und Bergen. Und wo auf der Welt hat man schon die Chance im realen Leben Koalas und Kängurus zu begegnen?

What fun events do you do with your professional Aupairs

Hier in Sydney handhaben wir es zur Zeit so, dass ein professionelles Aupair , in Absprache mit mir, die Planung und Durchführung unserer monatlichen Treffen organisiert. Hierbei hatten wir schon wundervolle, kurzweilige und lustige Treffen von einer ABBA Cruise im Hafen von Sydney über ein koreanisches BBQ mitten in der Stadt, hin zu einem Picknick an einem unserer vielen traumhaften Strände.

Zu Weihnachten, wenn bei einigen professionellen Aupairs das Heimweh etwas ansteigt, hatte ich letztes Jahr zu einem traditionellen deutschen Weihnachtsessen, bei mir zu Hause, eingeladen. Jeder war an der Vorbereitung des Festmahls beteiligt und am Ende hatten wir alle einen unvergesslichen Abend.

Auch an Charity Veranstaltungen beteiligen wir uns gemeinsam, wie z.B. der Variety Xmas walk im Dezember 2017! Und genauso wie im letzten Jahr wird es auch wieder diesem ein großes Treffen aller professionellen Aupairs aus ganz Australien geben, auf welches ich mich schon sehr freue.

Why do you love beeing an Area Director

Ich hätte nie gedacht wie stark ich mit Deutschland verwurzelt bin. Durch meine Position als Area director für Apex PROaupair habe ich nun die großartige Möglichkeit mit hochqualifizierten und aufgeschlossenen Menschen aus meiner Heimat zusammen zu arbeiten und dadurch mich ein Stück näher an meinen Wurzeln zu fühlen. Ich liebe es den Wachstums- und Entwicklungsprozess der professionellen Aupairs hautnah mitzuerleben und zu begleiten. Und nicht zuletzt erfüllt es mich mit großer Freude, Eltern zu sehen, denen ein Stück Freiheit und Frieden durch die Unterstützung von unseren Professionellen Aupairs geschenkt wird, in der Sicherheit, dass das kostbarste in ihrem Leben- ihre Kinder, liebevoll und professionell betreut sind.

 

Wenn ihr also in der Zukunft in Sydney mal vorbei schaut meldet euch gerne bei mir und unserer Area Group für 'Fun Activities' oder einfach nur so um neue Leute kennenzulernen!

Wir danken Yvonne für ihren tollen Beitrag! :)

 


 

ihr seid ganz neidisch auf unsere Kandidaten in Australien? Ihr wollt auch so tolle Erlebnisse sammeln wie Yvonne mit ihrer Group in Sydney?
Dann checkt doch mal ob ihr euch für ein Auslandsjahr mit uns qualifiziert!
Ähnliche Artikel aus der KategorieArea Directors