Berufserfahrung

Von New York nach Brisbane – Erweiterung meines Horizontes als Physiotherapeutin

Reisen und Arbeiten in den USA und Australien

Von Gastautor Kateryna Hayduk − 31. Januar 2017 remove_red_eye 1.264 Views

Ich bin sehr glücklich darüber, dass ich an dem Programm von apex ProAuPair teilgenommen habe.
Kurz zu meiner Person, ich bin eine examinierte Physiotherapeutin die im Jahr 2015 nach Amerika (New York) gegangen ist und eine Familie mit vier Kindern (Autismus, Epilepsie, Angstzustände) betreut hat.
Danach habe ich auf ein weiteres Jahr in Australien (Brisbane) verlängert. Dieses Mal bin ich in einer Familie mit drei Kindern (Autismus, Spinale Muskelatrophie).

Ich habe viele verschiedene therapeutische Methoden kennen gelernt, da ich sehr eng mit anderen Therapeuten, (wie Logopäden, Ergo,- Sozial,- sowie Physiotherapeuten vor Ort) während meines Auslandsaufenthaltes gearbeitet habe. Was ich für meine weitere Arbeitslaufbahn, als Physiotherapeutin, sehr wichtig halte. Da man die Kinder tagtäglich therapeutisch betreut, bekommt man während des Jahres die therapeutische Entwicklung zu sehen, was ich sehr gut fand.

Ich habe viel über andere Kulturen erfahren und auch sehr stark mein englisches Vokabular verbessert. Ich habe gelernt, mich Leuten mehr zu öffnen und viel spontaner durch das Leben zu gehen. Was mir dabei geholfen hat, viele neue Freundschaften, aus verschiedenen Ländern, zu schließen.

Ich habe sehr viele neue Eindrücke gewonnen, viel über mich selbst gelernt und bin als Person gewachsen.

Ich würde sagen, dass die beiden Jahre im Ausland meinen Horizont um vieles erweitert haben.

Nicht nur viele Freundschaften wurden geschlossen, ich bin auch sehr viel gereist. Innerhalb des ersten Jahres habe ich fünf neue Länder besucht und war in vielen Städten innerhalb der USA unterwegs. (Wie zB. Miami, Boston, Philadelphia, Los Angeles, Las Vegas, Orlando).

Das Team von apex ProAuPair hat mich zu jedem Zeitpunkt unterstützt und ich habe mich sehr aufgehoben gefühlt. Die monatlichen Meetings haben immer Spaß gemacht. Ich würde dieses Programm definitiv jedem weiter empfehlen, der Lust und Spaß an neuen Herausforderung hat und sehr viel von der Welt sehen möchte.

Danke an Katja, dass sie ihre Erfahrungen als Physiotherapeutin in den USA und Australien mit uns teilt!


SUCHST DU WEITERE INFO’S ZU DEN AUFGABEN ALS Physiotherapeutin IM PROGRAMM?
Ähnliche Artikel aus der KategorieBerufserfahrung