keyboard_arrow_down
Berufserfahrung

Über das Repeat Program zurück in die zweite Heimat

wenn das Fernweh nicht nachlässt

Von Gastautor Julia H. − 25. Juni 2019 remove_red_eye 297 Views

Du hattest bereits eine unglaublich, erlebnisreiche Zeit mit Apex und sehnst dich oft zurück? Dann haben wir gute Neuigkeiten - Jetzt hast du die Chance zurückzukehren! Voraussetzung ist es, dass du dein erstes Jahr als Care Professional erfolgreich abgeschlossen hast (Completion Certificate), dein Aufenthalt mindestens zwei Jahre zurückliegt und du während dieser Zeit nicht in den USA gelebt hast. Julia hat genau diese Gelegenheit genutzt und sich dazu entschlossen das Abenteuer noch einmal auf sich zu nehmen. Wie es dazu kam verrät sie uns heute:

Mein Name ist Julia, ich bin 27 Jahre alt und Ergotherapeutin. Zur Zeit bin ich im 3. Jahr in den USA. Ich war bereits von September 2014 bis Oktober 2016 über Apex in Vermont, USA. Meine Gastfamilie ist mir in dieser Zeit so sehr ans Herz gewachsen, dass es für mich sehr schwer war nach den 2 Jahren wieder nach Deutschland zurück zu kehren. Natürlich habe ich mich gefreut, Freunde und Familie  wieder zu sehen und mit der Zeit gewöhnte ich mich auch wieder an mein Leben in Deutschland. Ich fand eine passende Stelle in einer Praxis in Berlin. Dennoch wuchs mit der Zeit in mir die Sehnsucht nach meiner Gastfamilie und meinem Leben in den USA und so beschloss ich 2017 meinen Urlaub zu nutzen, um meine Hostfamily zu besuchen. Der Urlaub war wunderschön und es war toll alle mal wieder zu sehen.

Die Chance

Nach zwei Jahren, die man außerhalb der USA gelebt hat, bekommt man noch einmal die Chance das J1 Visum zu erhalten (vorausgesetzt man ist unter 27). Dieser Gedanke ging mir einfach nicht aus dem Kopf und im Sommer 2018 fasste ich endgültig den Entschluss, noch einmal über Apex zurück in die USA zu kehren und in meiner alten Gastfamilie zu arbeiten. Ich hatte das Gefühl, dass ich es bereue, wenn ich diese Chance nicht nutzen würde.

Wenn auch dich die Sehnsucht gepackt hat und du genau wie ich, noch einmal am Programm teilnehmen möchtest, findest du hier weitere Informationen: Repeat Program ›

Reaktionen zu meiner Entscheidung

Meine Chefin und meine Kollegen wussten von meiner Zeit in Amerika und das es mir dort sehr gut gefallen hat. Daher war es für alle nur eine Frage der Zeit bis ich wieder gehe. Die Meisten haben sich für mich gefreut. Viele haben die Entscheidung bewundert, andere haben einen beneidet oder sich auch kritisch dazu geäußert. Auch die Reaktionen im Familien und Freundeskreis waren sehr verschieden. Viele habe es sich schon gedacht aber es gab auch hier viele kritische Bemerkungen wie z.B.: „Du warst doch schon mal da, was willst du denn nochmal dort?“ „Willst du nicht endlich erwachsen werden und in Deutschland arbeiten?“ „Du musst doch für deine Rente arbeiten.“„Du hast doch eh schon alles gesehen.“

Mein Rat an euch

Ich kann jedem nur raten, sich von solchen Reaktionen nicht beeinflussen zu lassen. Hört auf euer Gefühl und lasst euch von niemanden in eure Entscheidungen rein reden. Letzten Endes ist es Dein Leben und du solltest es so gestalten, wie du es für richtig hälst. Ich war mir in meiner Entscheidung sicher und wusste, dass ich es nicht bereuen werde.

Rückkehr in die USA

Im Januar 2019 kam ich also wieder in Vermont an und nach ein paar Tagen hatten meine Gastfamilie und ich das Gefühl, als ob ich nie weg gewesen wäre. Alles war so vertraut und dennoch anders. Die Kinder sind größer und älter und haben andere Interessen als damals. Die Therapieziele von dem ältesten Kind haben sich geändert und es gibt viele neue Therapiematerialien. 

Meine persönlichen Ziele sind ähnlich wie bei meinem ersten Aufenthalt. Ich möchte mich therapeutisch weiterbilden, aber auch das Land noch weiter erkunden, neue Leute kennenlernen und meine Stärken weiter ausbauen. Durch meine ersten zwei Jahre, die ich hier schon verbracht hatte, bin ich wesentlich selbstbewusster geworden, traue mir mehr Dinge zu und ich merke wie ich jetzt alles viel entspannter sehe.

Rückblickend

Ich bin froh und stolz auf mich, dass ich diesen Schritt noch einmal gewagt habe und bin gespannt, was ich in diesem Jahr noch alles erleben werde. Eins ist aber sicher: diese Erfahrungen und Erlebnisse die ich hier sammel, kann mir keiner mehr nehmen! :-)

Mut ist die Kraft, die Träume Wirklichkeit werden lässt

 


Wenn auch Du dich oft an deine Zeit mit Apex zurück sehnst, klicke hier und sichere dir jetzt 50% Repeat-Rabatt auf die Programmgebühr:


Auch Sarah O. hat diese Entscheidung getroffen und war insgesamt 4 Jahre mit uns in den USA. Warum es sich gelohnt hat noch einmal zurück zu kehren, verrät sie uns hier: Zu Sarahs Erfahrungsbericht

Ähnliche Artikel aus der KategorieBerufserfahrung