Um für das Programm für soziale Fachkräfte von apex social in Frage zu kommen, solltest du einen Abschluss über eine Berufsausbildung oder Studium im sozialen Bereich erworben haben und mindestens 400 Stunden Erfahrung in der Kinderbetreuung nachweisen können, oder ein Jahr Vollzeit mit Kindern gearbeitet haben, sowie unsere Zulassungsvoraussetzungen erfüllen.

Anerkannte Berufe

  • Pädagoge/in – Erzieher/in
  • GrundschullehrerIn
  • Bachelor in frühkindlicher Erziehung
  • Bachelor Kindheitspädagoge/in
  • HeilerziehungspflegerIn
  • Heilpädagoge/in
  • ErgotherapeutIn
  • PhysiotherapeutIn
  • Logopäde/in
  • Gesundheits- und KinderkrankenpflegerIn
  • Gesundheits- und KrankenpflegerIn
  • Bachelor in sozialer Arbeit
  • Sozialpädagoge/in
  • Sonderpädagoge/in

Solltest du einer anderen Berufsgruppe als den genannten angehören, setz dich mit uns in Verbindung, um zu erfahren, ob du die Voraussetzungen für die Programmteilnahme erfüllst.

Voraussetzungen

  • Alter: zwischen 20 und 26 Jahre alt sein für die USA und zwischen 27 und 30 Jahre alt sein für Australien
  • Erfahrung: Mindestens 400 Stunden Erfahrung in der Betreuung von Kindern haben, mit denen du nicht verwandt bist (Wenn du mit Kindern unter zwei Jahren arbeiten möchtest, brauchst du mindestens 200 Stunden Erfahrung mit Kindern im Alter von 0-2 Jahren.)
  • Ausbildung: Einen Abschluss im sozialen Bereich erworben oder ein Jahr (ca. 2000 Stunden) mit Kindern gearbeitet haben
  • Referenzen: Zwei Referenzen mit Bezug zur Kinderbetreuung und eine persönliche Referenz von jemandem außerhalb deiner Familie auf unserem Referenz-Vordruck (z.B. von deinem/r LehrerIn oder AusbilderIn) vorlegen
  • Englischkenntnisse: Dich gut auf Englisch verständigen können (Basis-Englisch)
  • Verfügbarkeit: Bereit sein, für mindestens 12 Monate in die USA oder nach Australien zu gehen (Für die USA besteht die Möglichkeit, um weitere 6, 9 oder 12 Monate zu verlängern.)
  • Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder Schweiz haben (Bitte beachte, dass sich nur die Halter eines deutschen Passes für Australien bewerben können.)
  • Familie: Keine eigenen Kinder haben
  • Hintergrund: Ein polizeiliches Führungszeugnis vorlegen können (oder ein entsprechendes, offiziell anerkanntes Dokument)
  • Gesundheit: Bei guter Gesundheit und NichtraucherIn sein (TeilnehmerInnen müssen sich einer ärztlichen Untersuchung unterziehen.)
  • Führerschein: Führerschein und Fahrerfahrung sind optional, aber von Vorteil